Mo - Fr 9 - 16
Menü
HomeReisen nach Mittel- & SüdamerikaKolumbienKolumbien mit Wanderung zur Lost City
14 Tage:

Kolumbien mit Wanderung zur Lost City

Höhepunkte dieser Reise:

Stadtführung in der Hauptstadt Kolumbiens – Bogota, Goldmuseum und Aussicht vom Berg Monserrate, Wanderung im Dschungel der Berge der Sierra Nevada zur Lost City und Abschluss im wunderschönen historischen Cartagena.

Folgendes ist in der Reise inbegriffen:

  • Flug von Deutschland nach Bogota, zurück von Cartagena mit Zwischenlandungen
  • 1 nationaler Flug von Bogota nach Santa Marta
  • Transfer von und zu den Flughäfen (kleinere internationale Gruppen)
  • 9 Nächte in tollen Hotels inkl. Frühstück
  • 3 Übernachtungen in spartanischen Dschungellagern bei der Wanderung zur Lost City inkl. Transport von und nach Santa Marta, einheimischer englischsprachiger Guide, Mahlzeiten und Führung durch Lost City
  • Individuelle Rundreise; Alle Ausflüge werden in kleineren internationalen Gruppen mit einheimischen englischsprachigen Guides abgewickelt
  • 24-Stunden-Notfallhotline während der gesamten Reise
  • Abreisegarantie – die Reise findet ungeachtet der Teilnehmerzahl statt
  • Sie haben außerdem die Möglichkeit, diese Reise mit einem Badeurlaub an der Karibikküste Kolumbiens zu verlängern

Folgendes Ausflugspaket ist inklusive:

  • Stadtführung in Bogota, u. a. mit Besuch des Goldmuseums und Ausflug zum Berg Monserrate
  • Street-Food-Ausflug in Cartagena
Zuschlag im Einzelzimmer € 520
Das erwartet Sie:

Kolumbien birgt eine der interessantesten präkolumbianischen Ruinenstädte Lateinamerikas, Ciudad Perdida, besser bekannt als Lost City. Bei einer herausfordernden Wanderung durch den Dschungel der Berge der Sierra Nevada erleben Sie diese großartige Ruinenanlage mit eigenen Augen.

Ihre spannende Rundreise in Kolumbien führt Sie zur pulsierenden Hauptstadt Bogota, die Sie sowohl zu Fuß und vom Gipfel des Berges Monserrate bestaunen können.

Die Reise endet im märchenhaften Cartagena, das mit seinen wunderschönen Kolonialbauten und der einzigartigen Stimmung einen fantastischen Abschluss Ihrer Reise bedeutet.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, diese Reise mit einem Badeurlaub an der Karibikküste zu verlängern.

Reiseprogramm
Tag 1: Abreise von Deutschland und Ankunft in Bogota
Tag 1: Abreise von Deutschland und Ankunft in Bogota

Bei der Ankunft am Flughafen El Dorado in Bogota empfängt einer der einheimischen Reisepartner Sie. Die Fahrt zu Ihrem Hotel im alten Stadtteil La Candelaria dauert je nach Verkehr rund 30-45 Min.

Sie erhalten einige praktische Informationen rund um Kolumbien und allgemein zu Ihrer eigenen Reise. Falls Sie Fragen haben, fragen Sie ruhig. Der Guide sorgt für einen guten Start Ihrer Reise.

Der Abend gehört ganz Ihnen. Sie können sich entspannen oder im gemütlichen alten Stadtteil auf Entdeckungsreise gehen. Denken Sie daran, dass Bogota auf 2.600 Meter Seehöhe liegt. Geben Sie Ihrem Körper daher Zeit, um sich an die Höhe zu gewöhnen.

Übernachtung Hotel BH Bicentenario

Tag 2: Stadtführung in Bogota
Tag 2: Stadtführung in Bogota

Der Vormittag in Bogota steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Sonntag und an Feiertagen werden beinahe 200 km Hauptstraße im Zentrum von Bogota für Autos gesperrt. Auf diese Weise wird Platz gemacht für Radfahrer und andere Sportler – eine tolle Art, um die Stadt kennenzulernen. Sie können bei diesem Ereignis, das auch Ciclovia genannt wird – was aus dem Spanischen kommt und Radweg bedeutet – einen Radausflug buchen.

Am Nachmittag führt ein Guide Sie zu den großartigen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie besuchen das Goldmuseum, den Plaza Bolívar und das Botero-Museum und erhalten einen spannenden Einblick in die gesamte Geschichte Kolumbiens.

Freuen Sie sich auf einen der Höhepunkte des Ausflugs, die Aussicht auf die Stadt vom Gipfel des Berges Monserrate aus in 3.152 Meter Höhe. Die Stadtführung erfolgt zu Fuß, aber keine Angst: Auf den Gipfel des Berges Monserrate fährt eine Seilbahn.

Folgende Ausflüge können Sie bereits zu Hause buchen:

Übernachtung Hotel BH Bicentenario

Tag 3: Bogota auf eigene Faust
Tag 3: Bogota auf eigene Faust

Heute haben wir nichts für Sie geplant. Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden oder bereits zu Hause einen zusätzlichen Ausflug buchen.

Bogota hat so viel zu bieten. Sie können in den engen Gassen von La Candelaria auf Entdeckungsreise gehen oder den Markt Paloquemao besuchen– einen der ältesten Märkte Bogotas, auf dem Blumen, exotisches Obst, Gemüse und viele weitere Dinge verkauft werden.

Sie können auch ein Taxi ins moderne Gebiet von Bogota nehmen. Dort gibt es viele Einkaufszentren, Läden und Restaurants. Es gibt viele Möglichkeiten.

Folgende Ausflüge können Sie bereits zu Hause buchen:

Tag 4: Flug von Bogota nach Santa Marta
Tag 4: Flug von Bogota nach Santa Marta

Heute geht es weiter nach Santa Marta, das in wunderschöner Lage an der Karibikküste am Fuße der Bergkette Sierra Nevada auf Sie wartet. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Der Flug dauert ca. 1,5 Stunden.

Santa Marta ist eine der ältesten spanischen Städte in Südamerika. Gegründet wurde die Stadt 1525. Hier in Santa Marta verbrachte Simón Bolívar 1830 seine letzten Tage. In den letzten Jahren wurde Santa Marta auch berühmt durch den Fußballspieler Carlos Valderrama, besser bekannt als El Pibe.

Santa Marta bietet ein gemütliches Zentrum mit wunderschönen bunten Kolonialbauten, guten Restaurants und gemütlichen Cafés.

Folgende Ausflüge können Sie bereits zu Hause buchen:

Übernachtung La Calzada del Santo

Tag 5: Santa Marta – Wanderung zur Lost City
Tag 5: Santa Marta – Wanderung zur Lost City

Heute beginnt die Wanderung zur Lost City. Wecken Sie den Indiana Jones in Ihnen, denn dieser Ausflug ist eine kleine Expedition zu Fuß durch den dichten Dschungel der Berge der Sierra Nevada. Es werden Flüsse überquert, man wandert bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Wanderung ist rund 44 km lang und dauert 4 Tage. Unterwegs übernachtet man in spartanischen Lagern. Ihr ausgebildeter Guide führt Sie und Ihre Gruppe zur beeindruckenden Ruinenanlage Ciudad Perdida, besser bekannt als Lost City. Wir garantieren, dass es eine echte Herausforderung wird. Wir garantieren aber auch, dass es alle Mühen wert ist und vielleicht einige der besten Erinnerungen bereithält, die Sie von Kolumbien mit nach Hause nehmen.

Lost City wurde rund 800 n. Chr. vom Volk der Tayrona errichtet. Man glaubt, dass Lost City ungefähr zur selben Zeit verlassen wurde, als die spanischen Kolonisten nach Kolumbien kamen. Und das macht Lost City auch zu etwas ganz besonderen, denn es wurde erst in den Siebzigerjahren von Schatzjägern wieder entdeckt.

Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt. Mit einem Allradfahrzeug fahren Sie über die holprigen Straßen zur kleinen Stadt Mamey, wo die Wanderung beginnt. Die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden. Das Mittagessen nehmen Sie in Mamey zu sich, bevor die Wanderung durch den grünen Dschungel zum ersten Lagern auf 520 Meter Höhe beginnt. Sie können sich ein wenig ausruhen, bevor das Abendessen serviert wird.

Distanz: Ca. 8 km

Wanderzeit: Ca. 5 Stunden

Übernachtung Dschungellager bei der Wanderung zur Lost City

Tag 6: Wanderung zur Lost City
Tag 6: Wanderung zur Lost City

Dieser Tag ist der anstrengendste Tag der Wanderung. Sie überqueren den Fluss Buritaca 9 Mal. Das Mittagessen wird unterwegs serviert, auch für Snacks und frisches Obst ist gesorgt, sodass Sie Energie für die Wanderung haben.

Obwohl geschwitzt und geschnauft wird, bleibt auch viel Zeit zum Bewundern der wunderschönen Landschaft, durch die Sie wandern. Sie kommen bei der Wanderung an mehreren Dörfern vorbei. Respektieren Sie bitte die Menschen, die hier leben, und fragen Sie stets um Erlaubnis, bevor Sie Fotos machen.

Bei der Ankunft im Lager können Sie ein erfrischendes Bad im Fluss machen oder sich bis zum Abendessen ausruhen. Nach einem harten Tag im Dschungel werden Sie sicher früh abends schon einschlafen.

Distanz: Ca. 14 km

Wanderzeit: Ca. 8 Stunden

Übernachtung Dschungellager bei der Wanderung zur Lost City

Tag 7: Wanderung zur Lost City
Tag 7: Wanderung zur Lost City

Der Tag beginnt früh mit einem Aufstieg auf rund 660 Höhenmeter. Das letzte Stück zur Lost City führt über eine steile Treppe mit 1.200 Stufen in verschiedenen Formen und Größen. Der Aufstieg über die Treppe ist hart, aber wenn Sie oben ankommen, können Sie zurecht stolz auf sich sein und den beeindruckenden Anblick genießen, der Sie erwartet. Das 35 Hektar große Gebiet besteht aus einem ausgeklügelten System an Gebäuden, Wegen und Treppen, die durch mehr als 150 Terrassen, Plätze und Steinwege – die an den Berghängen verlaufen – miteinander verbunden sind. Von ganz oben haben Sie eine fantastische Aussicht auf den dichten Dschungel und die beeindruckende Ruinenanlage.
Ihr Guide bietet Ihnen einen spannenden Einblick in die Geschichte von Lost City. Sie haben auch Zeit, um diesen magischen Ort mitten im Dschungel der Sierra Nevada auf eigene Faust zu erkunden.

Es gibt nur 1 Eingang und 1 Ausgang aus Lost City. Nach rund 3-4 Stunden bei den Ruinen gehen Sie denselben Weg zurück, den Sie gekommen sind. Sie gehen zum Lager, in dem Sie zum letzten Mal im Dschungel übernachten. Es gibt nichts Schöneres, als den Geräuschen des Dschungels zu lauschen, wenn es dunkel wird. Die Tiere und Insekten des Dschungels wachen nämlich gerade erst auf, wenn die Sonne untergeht. Es ist faszinierend, einfach da zu liegen und zu lauschen, während die Augen nach einem langen Tag zufallen, an dem ein Hauch an Geschichte Ihnen ein Erlebnis fürs Leben beschert hat.

Distanz: Ca. 15 km

Wanderzeit: Ca. 9 Stunden

Übernachtung Dschungellager bei der Wanderung zur Lost City

Tag 8: Wanderung zur Lost City – Santa Marta
Tag 8: Wanderung zur Lost City – Santa Marta

Nach dem Frühstück wandern Sie zurück zur kleinen Stadt Mamey, wo ein wohlverdientes Mittagessen serviert wird. Von dort werden Sie in einem Allradfahrzeug wieder zurück in Ihr Hotel in Santa Marta gefahren. Ein entspannender Abend mit einem langen heißen Bad, einer herrlichen Mahlzeit und einem stolzen „I did it“-Bier wartet genauso auf Sie wie ein weiches Bett.

Distanz: Ca. 13 km
Wanderzeit: Ca. 6 Stunden

Übernachtung La Calzada del Santo

Tag 9: Santa Marta auf eigene Faust
Tag 9: Santa Marta auf eigene Faust

Dieser Tag in Santa Marta steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden oder bereits zu Hause eine Stadtführung buchen. Sie können außerdem einen Ausflug in den nahe gelegenen Tayrona-Nationalpark buchen, der eine einzigartige Flora und Fauna sowie einige der schönsten Strände in Kolumbien zu bieten hat.

Folgende Ausflüge können Sie bereits zu Hause buchen:

Übernachtung La Calzada del Santo

Tag 10: Santa Marta - Cartagena – Street-Food-Ausflug
Tag 10: Santa Marta - Cartagena – Street-Food-Ausflug

Nach dem Frühstück ist es an der Zeit, sich von Santa Marta zu verabschieden. Ein Minibus holt Sie von Ihrem Hotel ab und fährt Sie zum Hotel in Cartagena. Unterwegs wird an mehreren Hotels angehalten. Die Fahrt nach Cartagena dauert ca. 5 Stunden.

Sie übernachten im malerischen alten historischen Stadtteil von Cartagena, der auch zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hinter den dicken Stadtmauern warten wunderschöne bunte Kolonialbauten, freundliche Damen, die Obst verkaufen, sowie ein Gewirr an Reisenden, die zu Fuß oder mit der Kutsche unterwegs sind, auf Sie. Gehen Sie in den gemütlichen kleinen Gassen auf Entdeckungsreise.

Am Nachmittag machen Sie einen zweistündigen Street-Food-Ausflug in Cartagena. Ihr Guide lässt Sie die vielen leckeren Spezialitäten kosten, die in den Gassen und Straßen der Stadt serviert werden. Es handelt sich dabei um Spezialitäten, die Sie sonst als Reisender wahrscheinlich nicht kosten, da Sie einfach nicht wissen, was Sie da essen. Freuen Sie sich auf dieses Erlebnis und kosten Sie das authentische Cartagena.

Übernachtung Hotel Don Pedro de Heredia

Tag 11: Cartagena auf eigene Faust
Tag 11: Cartagena auf eigene Faust

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können Cartagena erkunden, ein wahrer Schmelztiegel aus Kulturen, bestehend aus der eingeborenen Bevölkerung Kolumbiens, Spaniern und Afrikanern.

Bei einer Durchschnittstemperatur von 30 Grad das ganze Jahr über, ist ein Schattenplatz auf eine Bank im Simón Bolívar Parks mit Aussicht auf die wunderschöne Santa Catalina Kathedrale sehr willkommen. Oder vielleicht möchten Sie in einigen der vielen exklusiven Boutiquen mit Klimaanlage einkaufen.

Sie können auch die Stadt Palenque de San Basilio, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, besuchen. Sie war die erste freie Stadt, die von Sklaven gegründet worden ist, die von der spanischen Kolonialmacht fliehen konnten.

Am Nachmittag können Sie an einer Stadtführung teilnehmen und u. a. das beeindruckende Fort Castillo San Felipe de Barajas bestaunen.

Genießen Sie das Abendessen in einem der vielen Restaurants auf den großen Plätzen der Stadt oder auf einer Dachterrasse mit Aussicht auf die Dächer der Stadt.

Folgende Ausflüge können Sie bereits zu Hause buchen:

Übernachtung Hotel Don Pedro de Heredia

Tag 12: Cartagena auf eigene Faust
Tag 12: Cartagena auf eigene Faust

Dieser Tag in Cartagena steht zu Ihrer freien Verfügung. Wenn Sie von den wunderschönen Kolonialbauten einfach nicht genug bekommen können, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang in den Stadtteil Getsemani. Dieses Gebiet mied man vor 15-20 Jahren noch wohlweislich. Hier wohnten die Armen, im Gebiet hielten sich Prostituierte und Taschendiebe auf. Heute ist Getsemani aber ein angesagter Stadtteil mit kleinen Läden, in denen die einheimischen Künstler ihre Kunst verkaufen, mit trendigen Cafés und Kaffeebars. Besuchen Sie den Plaza Trinidad und genießen Sie die einzigartige Stimmung hier am Abend, wo alles voller Leben ist.

Folgende Ausflüge können Sie bereits zu Hause buchen:

Übernachtung Hotel Don Pedro de Heredia

Tag 13: Abreise von Cartagena
Tag 13: Abreise von Cartagena

Es ist an der Zeit, sich von Kolumbien zu verabschieden. Genießen Sie Ihren letzten Morgen in Cartagena.
Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Der Zeitpunkt hängt davon ab, wann Ihr Flug nach Übersee geht.  Die Fahrt zum Flughafen dauert ca. 30 Minuten.

Tag 14: Ankunft in Deutschland
Tag 14: Ankunft in Deutschland

Nach einer erlebnisreichen Kolumbien-Rundreise landen Sie wieder in Deutschland.

Kombinieren Sie Ihre Reise mit
Badeurlaubverlängerung auf Barú 3 Tage/2 Nächte
Badeurlaubverlängerung auf Barú 3 Tage/2 Nächte

Preis:
Pro Person im Doppelzimmer: + € 575
Pro Kind u/12 Jahre: + € 495
Einzelzimmerzuschlag: + € 370

Nach einer Rundreise in Kolumbien und all den neuen spannenden Eindrücken empfehlen wir, die Reise mit einem entspannten Badeurlaub abzuschließen. Der Strand vor Cartagena ist nicht besonders gut, aber lediglich 1,5 Autostunden südlich von Cartagena können Sie auf der Halbinsel Barú herrliche Karibikstrände genießen, entspannen und sich im warmen türkisen Wasser erfrischen.

Das Decameron ist ein tolles All-inclusive-Resort mit vielen Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. Das Resort liegt abseits am eigenen Privatstrand, umgeben von unberührter Natur.

Sie können im Resort zusätzliche Nächte buchen, wenn Sie weitere Entspannungstage benötigen.

Übernachtung Decameron Barú

Badeurlaubverlängerung auf der Insel Mucura 4 Tage/3 Nächte
Badeurlaubverlängerung auf der Insel Mucura 4 Tage/3 Nächte

Preis:
Pro Person im Doppelzimmer: + € 820
Pro Kind u/12 Jahre: + € 510
Einzelzimmerzuschlag: + € 650

Vor der Karibikküste Kolumbiens liegt die kleine idyllische Koralleninsel Mucura. Die Insel gehört zur Inselgruppe San Bernardo, die 1996 zum Rosario Island Nationalpark dazu kam, um das einzigartige Leben unter Wasser und die Korallen in diesem Gebiet besser schützen zu können.
Der Name des Parks wurde geändert auf Rosario and San Bernardo Corals National Natural Park. Er erstreckt sich über ein rund 1.200 km² großes Gebiet.

Von Cartagena fährt man ca. 2 Stunden zur Insel mit dem Boot. Sie werden vom Personal des kleinen gemütlichen Hotels Punta Faro herzlich empfangen.

Punta Faro ist anders wie die anderen Hotels. Hier gibt es keine Schlüssel zu den Zimmern. Es gibt keine Musik und Unterhaltung, lediglich das Rauschen des Meeres und den Wind.

Dieses Hotel ist perfekt für alle, die gerne entspannen und die wunderschöne Umgebung über und unter dem Wasser genießen möchten.

Sie können im Hotel zusätzliche Nächte buchen, wenn Sie weitere Entspannungstage benötigen.

Übernachtung Punta Faro

Buchungsanfrage
Zusätzliche Informationen
HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie unsere Experten:
+49 (0) 4193 809 45 12
info@lamatravel.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr | 09.00 – 16.00 Uhr

Facebook

Trustpilot

Buchungsanfrage

Newsletter

Gute Angebote und Reiseneuigkeiten

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten.
Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.