Mo - Fr 9 - 16
Menü
HomePraktische InfoEcuador

Praktische Informationen rund um Ecuador

1. Klima

Wetterstatistik für Quito:

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Tagestemperaturen 21 20 20 20 20 20 21 21 21 21 21 21
Nachttemperaturen 10 10 10 11 11 9 9 9 9 9 9 10
Nedbør (mm) 142 143 158 174 128 64 30 38 82 132 127 109
dag
temperatur
Nat
temperatur
Lave
slag mm
januar 21 10 142
februar 20 10 143
marts 20 10 158
april 20 11 174
maj 20 11 128
juni 20 9 64
juli 21 9 30
august 21 9 38
september 21 9 82
oktober 21 9 132
november 21 9 127
december 21 10 109

Vejrstatistik for Galapagosøerne:

januar februar marts april maj juni juli august september oktober november december
dagtemperaturer 29 31 31 31 29 27 26 25 25 25 26 28
nattemperatur 19 19 19 20 19 18 17 16 16 16 17 18
Nedbør (mm) 94 82 84 87 38 40 50 41 51 39 31 54
dag
temperatur
Nat
temperatur
Lave
slag mm
januar 29 19 94
februar 31 19 82
marts 31 19 84
april 31 20 87
maj 29 19 38
juni 27 18 40
juli 26 17 50
august 25 16 41
september 25 16 51
oktober 25 16 39
november 26 17 31
december 28 18 54
2. Folgendes ist nicht in den Preisen unserer Pauschalreisen enthalten
  • International Aviation Tax = USD 40,80 pr. Person. Skal betales på stedet.
  • Visa og adgang til nationalparken = USD 120, -. Skal betales på stedet.
  • Ekstra måltider
  • Rejse- og afbestillingsforsikring
  • gratialer
3. Reiseform

Udflugter og overførsler er lavet i mindre internationale grupper med engelsktalende guider.

4. Beste Reisezeit in Ecuador

Højsæsonen varer fra juni til august og fra december til januar, hvor du kan besøge Ecuador i princippet hele året rundt. Mens det regner i sletterne fra september til maj, er det tørt i bjergene. Galapagosøerne kan besøges hele året på grund af det gode vejr og lavt regn.

5. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Læs venligst vores  vilkår og betingelser (vilkår og betingelser)  grundigt, fordi de danner grundlaget i forbindelse med rejser, som er reserveret på Aufsafari.de.

6. Obligatorische Reiseversicherung

Regeringen i Ecuador kræver, at alle rejsende i Ecuador har rejseforsikring. Dette skal være gennemført hjemme før afrejse og skal dække alle udgifter til medicinsk behandling eller medicin.

Ved ankomsten i Ecuador skal alle rejsende være i stand til at fremstille et certifikat eller certifikat for forsikring med angivelse af forsikringsbetingelserne. Denne rejseforsikring skal være gyldig for hele opholdet i Ecuador.

Lamatravel.de peger især på muligheden for indgåelse af en afbestillingsforsikring samt en forsikring til dækning af hjemrejsekostnader i tilfælde af ulykke eller sygdom.

7. Sprache

I Ecuador er spansk talt, men de går i store længder for at gøre sig forstået på engelsk. Da dette kan forårsage problemer på landet, bruger vi ledere, der taler spansk og engelsk. Hvis du bruger de spanske ord “por favor” (tak) og “gracias” (tak) flittigt, får du hurtigt sympati.

8. Impfungen

Wir raten Ihnen dazu Ihren Hausarzt, Reisemediziner oder ein Impfklinik/Tropeninstitut zu kontaktieren. Sie können weitere Informationen zur Impfvorschriften hier finden.

Bitte beachten Sie die Vorschriften bezüglich Gelbsucht – besonders dann, wenn Sie über ein anderes süd- oder mittelamerikanisches Land einreisen, in dem Gelbsucht vorkommt.

Einige Länder verlangen sogar eine Dokumentation für die Hepatitis-Impfung bei der Einreise. Denken Sie in einem solchen Fall an Ihren Impfpass.

 

9. Visum

Bei einem Aufenthalt von weniger als 90 Tagen wird von deutschen Staatsbürgern kein Visum verlangt. Wie auch bei anderen internationalen Reisen muss man im Besitz eines gültigen deutschen Passes sein. Die Bestimmungen mit Bezug auf die Gültigkeitszeit können unterschiedlich sein. Als Grundregel gilt, dass der Pass mindestens noch sechs Monate nach der Rückreise gültig sein muss.

Diese Bestimmungen können ohne vorherige Warnung geändert werden, weshalb wir Ihnen empfehlen, dass Sie auch die Regeln auf der Homepage des Außenministeriums kontrollieren.

Selbstverständlich können Sie auch uns jederzeit fragen.

Wenn Sie via die USA reisen, gelten folgende Punkte für deutsche Staatsbürger:

Um via die USA zu reisen, müssen Sie eine ESTA-Reisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization) beantragen. Ohne ESTA dürfen Sie nicht via die USA reisen. Beantragen Sie die Reisegenehmigung bitte rechtzeitig, spätestens 72 Stunden vor Ihrer Abreise in die USA. Die ESTA-Reisegenehmigung kostet 14 USD pro Person. Alle Reisende müssen eine solche ungeachtet ihres Alters beantragen. Sie können unter folgendem Link einen Antrag stellen: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/. Für den Antrag müssen Sie Ihren Pass, Ihren Reiseplan, Ihre Kreditkarte und Ihre E-Mail-Adresse zur Hand haben. Die Reisegenehmigung wird elektronisch mit Ihrem Pass verlinkt und gilt 2 Jahre lang oder bis zum Ablaufen Ihres Passes (ungeachtet dessen, ob dieser früher abläuft). Wir empfehlen Ihnen, dass Sie eine Kopie Ihrer ESTA-Reisegenehmigung in Papierform mitbringen. Z. B. könnte das System bei Ihrer Ankunft ausgefallen sein. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

Wenn Sie einen neuen Pass bekommen, müssen Sie eine neue ESTA-Reisegenehmigung beantragen.

Wenn Sie nach dem 1. März 2011 in den Iran, Irak, Sudan oder Syrien gereist sind, müssen Sie bei der Amerikanischen Botschaft ein Visum beantragen. ESTA kann in diesem Fall nicht beantragt werden. Dasselbe gilt außerdem, wenn Sie eine Doppelstaatsbürgerschaft im Iran, Irak, Sudan oder Syrien haben.

Wenn Sie via Kanada reisen, gelten folgende Punkte für deutsche Staatsbürger:

Um via Kanada zu reisen, müssen Sie eine eTA-Reisegenehmigung (Electronic Travel Authorization) beantragen. Ohne eTA dürfen Sie nicht via Kanada reisen. Beantragen Sie die Reisegenehmigung rechtzeitig. Die eTA-Reisegenehmigung kostet 7 CAD pro Person. Alle Reisende müssen eine solche ungeachtet ihres Alters beantragen. Sie können unter folgendem Link einen Antrag stellen: http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start.aspFür den Antrag müssen Sie Ihren Pass, Ihren Reiseplan, Ihre Kreditkarte und Ihre E-Mail-Adresse zur Hand haben. Die Reisegenehmigung wird elektronisch mit Ihrem Pass verlinkt und gilt 5 Jahre lang oder bis zum Ablaufen Ihres Passes (ungeachtet dessen, ob dieser früher abläuft). Wir empfehlen Ihnen, dass Sie eine Kopie Ihrer eTA-Reisegenehmigung in Papierform mitbringen. Z. B. könnte das System bei Ihrer Ankunft ausgefallen sein. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

Wenn Sie einen neuen Pass bekommen, müssen Sie eine neue eTA-Reisegenehmigung beantragen.

10. Währung

In Ecuador gilt der amerikanische Dollar als Zahlungsmittel. Unter der Webadressehttp://bankenverband.de/service/waehrungsrechner können Sie sich den aktuellen Kurs anzeigen lassen. Wenn Sie ihre Kreditkarte mitbringen, sollten Sie die PIN nirgendwo notiert aufbewahren. Geldautomaten (ATM) gibt es fast überall. Gängige Kreditkarten kann man in vielen Hotels, Restaurants und in Läden benutzen. Das gilt in ländlichen Gegenden jedoch nur eingeschränkt! Trinkgelder sind natürlich in bar zu zahlen.

11. Preisniveau

Generell sind die Preise in Ecuador niedriger als in Deutschland. Auch wenn es billiger ist, auswärts zu essen, kommt es doch auf die Ansprüche an, und in ländlichen Bereichen ist es preiswerter, als in großen Städten.

12. Trinkgelder

Da es üblich ist, dem Personal in Hotels, Gaststätten und anderen Dienstleistern einen geringen Betrag zukommen zu lassen, sollte man immer etwas Kleingeld dabei haben.
Das gilt auch für Führer und Besatzungsmitglieder der Kreuzfahrtschiffe, die einen zu den Galapagosinseln begleiten. Über den Daumen kann man mit 10 bis 20 US Dollar pro Tag rechnen. Normalerweise wird ein Briefumschlag in Umlauf gebracht, in den man den empfohlenen Betrag hineinlegt.

13. Zeitunterschied

Dieser variiert je nach Sommer- oder Winterzeit bei uns.
Unterschied bei Sommerzeit: Festland: – 7 Stunden. Galapagosinseln: – 8 Stunden. D. h.: Wenn es bei uns 12.00 Uhr mittags ist, zeigt die Uhr auf dem Festland von Ecuador 5.00 Uhr morgens und auf den Galapagosinseln 4.00 Uhr morgens an.
Unterschied bei Winterzeit: Festland: – 6 Stunden. Galapagosinseln – 7 Stunden.

14. Elektrizität

Da in Ecuador 110 V Spannung und flache, zweipolige Stecker üblich sind, muss man beim Packen an Spannungswandler (viele Gerät lassen sich auch umstellen!) und Steckeradapter denken.

15. Telefon und Internet

Die Landesvorwahl für Ecuador ist +593. Da das Telefonieren teuer werden kann, sollte man die Kosten vorab klären.
In größeren Städten gibt es Internet-Cafés.

16. Sicherheit

In allen Ländern, in denen Armut herrscht, sollte man sich unauffällig verhalten. Es ist nicht ratsam, Wertgegenstände unbeaufsichtigt zu lassen oder gar zu zeigen. Da wir nur mit qualifizierten, erfahrenen Reiseleitern zusammenarbeiten, können Sie sich Rat bei ihnen holen, wo man sich sicher bewegen kann. Wenn Sie diese Ratschläge befolgen, besteht kaum Gefahr.

17. Essen und Trinken

In Ecuador werden sehr viel Fisch und Meeresfrüchte aufgetischt. Ceviche (in Limettensaft marinierter, roher Fisch) ist ein beliebtes Gericht. Vielerorts bekommt man auch Gerichte auf der Grundlage von Schweinswalen, die seit der Zeit der Inkas als Delikatesse gelten. Hervorragend sind die vielen wohlschmeckenden Fruchtsäfte, die frisch angeboten werden.

18. Feiertage

Die Traditionen und Feierlichkeiten in einem anderen Land zu erleben, ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Unten stehend eine Übersicht über Feiertage, wichtige Festivals und andere besondere Tage.

Bitte beachten Sie, dass an diesen Tagen einige Museen und Attraktionen geschlossen sein können.

19. Flugreservierung und Flugtickets

Wir senden Ihnen eine Flugreservierung, sobald Sie Ihre Reise bestellen. Auf den Reiseplan sind Zeiten und Reiseroute ersichtlich. Es ist wichtig, dass Sie kontrollieren, dass Ihr Name richtig geschrieben ist. Ihr Name muss bei der Reservierung ganz genauso wie in Ihrem Pass geschrieben werden. Wenn Sie einen Fehler bei den Namen bemerken, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Heutzutage gibt es ausschließlich elektronische Flugtickets (E-Tickets). Sie erhalten daher kein Papierticket für den Check-in am Flughafen. Für das Einchecken am Flughafen benötigen Sie Ihren Pass und die Buchungsreferenznummer. Die Buchungsreferenz geht aus Ihrem Reiseplan hervor.

20. Servicebrief

Wenn Sie eine Reise bei uns gebucht haben, erhalten Sie vor der Abreise einen Servicebrief. Im Servicebrief finden Sie wichtige Informationen, z. B. über das Einchecken, wie Sie sich im Falle von Verspätungen verhalten und unsere vereinbarten Richtlinien bezüglich Trinkgeld. Darüber hinaus finden Sie hier wichtige Telefonnummern für unsere regionalen Partner sowie unsere Notfallhotline.

Es ist daher wichtig, dass Sie den Servicebrief ausdrucken und auf die Reise mitnehmen.

21. Sitzreservierung, Upgrade für extra Beinfreiheit

Wir empfehlen, dass Sie eine Sitzreservierung für Ihren Flug vornehmen. Viele Fluggesellschaften bieten außerdem Upgrades auf die reservierten Tickets auf Plätze mit extra Beinfreiheit und Komfort, z. B. Economy Comfort bei KLM oder Premium Voyageur bei Air France. Ein solches Upgrade können Sie auf der Webseite der Fluggesellschaft vornehmen. Die meisten Gesellschaften haben darüber einen Menüpunkt, der „Manage my booking“ heißt.  Bitte beachten Sie, dass viele Fluggesellschaften Bezahlung für eine Sitzreservierung verlangen. Sie müssen daher Ihre Kredit-/Bankomatkarte zur Hand haben, bevor Sie beginnen.

Leider gibt es keine einheitlichen Regelungen dafür, wann die Sitzreservierung frühestens erfolgen kann. Wir empfehlen Ihnen, so früh wie möglich zu versuchen, eine Sitzreservierung vorzunehmen. Dadurch erfahren Sie sicher, wann eine solche vorgenommen werden kann, falls dies nicht sofort möglich ist. Es ist ganz normal, dass die Sitzreservierung erst 72 oder 24 Stunden vor der Abreise erfolgen kann.

22. Koffer und Handgepäck

Da wir für die Flüge nach Ecuador verschiedene Fluggesellschaften nutzen, können die Vorschriften bezüglich Gewicht der Gepäckstücke schwanken. Bitte beachten Sie die Angaben auf dem Flugticket und fragen Sie uns gegebenenfalls.

Sie und Ihr/e Begleiter/in sollten die Koffer so packen, dass man nicht hilflos dasteht, wenn schlimmstenfalls einer der Koffer nicht rechtzeitig ankommt. Das wird sicherlich nicht passieren, aber sicher ist sicher. Sollten Sie dennoch Pech haben, wird das verspätete Gepäckstück in Ihrem Hotel abgeliefert.

Stellen Sie sicher, dass sich alle unbedingt benötigten Dinge im Handgepäck befinden. Dazu gehören: Reisepass, Visum, Flugticket, Versicherungsschein, Kreditkarte/n, Geld, Rezepte, ggf. Infos zu Krankheiten, dringend benötigte Medikamente und eine Hausapotheke (Mittel gegen Durchfall, Kopfschmerzen usw.). Auch Fotoapparat und das teure Fernglas gehören dazu.

Weil es bedingt durch die Klimaanlage (Luftdüsen) ziehen kann, sollten Sie eine Jacke zur Hand haben.

23. Transfer zum Hotel und zurück

Ved ankomsten til lufthavnene (fastlandet og Galapagosøerne) vil du blive afhentet af en af ​​vores lokale agenter. Han holder et tegn med dit navn i lobbyen. Ved afrejse vil du blive kørt til lufthavnen. Når dette er planlagt, vil du lære, når du ankommer i Ecuador.

24. Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Bemærk venligst, at denne tur normalt ikke er egnet til bevægelseshæmmede. Kontakt os for yderligere information.

HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie unsere Experten:
+49 (0) 4193 809 45 12
info@lamatravel.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr | 09.00 – 16.00 Uhr

Top Reisen
Kubas Höhepunkte
Kubas Höhepunkte
Erleben Sie u.a. Havanna, Viñales; Cienfuegos, Trinidad und Santa Clara.
 
Erlebe Costa Rica
Erlebe Costa Rica
Regenwald, die Vulkane und Wasserfälle.
 
Mexikos Höhepunkte
Mexikos Höhepunkte
Erleben Sie u.a. die Mondpyramiden.
 

Newsletter

Gute Angebote und Reiseneuigkeiten

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten.
Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.