Mo - Fr 9 - 16
Menü
HomeReisen nach Mittel- & SüdamerikaArgentinienBuenos Aires, Wasserfälle & Rio
13 Tage:

Buenos Aires, Wasserfälle & Rio de Janeiro

Höhepunkte dieser Reise:

Buenos Aires, Tangoshow, Iguazú-Wasserfälle, Rio de Janeiro, die Christusstatue, der Zuckerhut.

Folgendes ist in der Reise enthalten:

  • Flug von Deutschland nach Buenos Aires mit Zwischenlandung(en)
  • Flug von Rio de Janeiro nach Deutschland mit Zwischenlandung(en)
  • 1 Inlandsflug in Argentinien: Buenos Aires – Puerto Iguazu
  • 1 Inlandsflug in Brasilien: Foz do Iguaçu – Rio de Janeiro
  • Transfer von und zu den Flughäfen (kleinere internationale Gruppen)
  • 10 Übernachtungen in guten Hotels einschl. Frühstück
  • 1 x Abendessen (Tag 4)
  • Individuelle Rundreise; alle Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen mit lokalen englisch sprechenden Guides statt (Möglichkeit für deutsch sprechende Guides auf alle Ausflüge gegen einen Aufpreis)
  • Rund um die Uhr besetztes Notruftelefon während der Reise
  • Reisesicherungsschein für Pauschalreisen
  • Abreisegarantie: Die Reise findet unabhängig von der Zahl der Teilnehmer statt

Die folgenden Ausflugspakete sind inklusive:

  • Halbtagesrundfahrt in Buenos Aires
  • Herrliche Tango-Show einschl. argentinischer Mahlzeit
  • Ausflug zu den Iguazu-Wasserfällen, den größten der Welt
  • Stadtrundfahrt in Rio inkl. Besuch des Zuckerhuts und des Berges Corcovado mit der berühmten Christus-Statue
  • Eintrittsgelder für die genannten Sehenswürdigkeiten

Zuschlag im Einzelzimmer € 870
Wir gewähren einen Rabatt ab 6 Personen
Das erwartet Sie:

Bei dieser Reise warten wunderschöne Großstädte, fantastische Natur, lebensfrohe Menschen und verführerischer Tango, der einfach jeden verzaubern kann, auf Sie.

Sie erleben die Hauptstadt des Tangos und von Argentinien, Buenos Aires, woraufhin Sie nach Puerto Iguazú fahren. Dort besuchen Sie die größten Wasserfälle der Welt, die Iguazú-Wasserfälle, und zwar sowohl von der argentinischen als auch von der brasilianischen Seite aus. Es gibt hier ein einzigartiges Pflanzen- und Tierreich, u. a. mit Nasenbären und Tukanen.

Die Reise endet in der Hauptstadt der Samba, in Rio de Janeiro, die wegen ihrer einzigartigen Lage auch die „schönste Stadt der Welt“ genannt wird. Sie besuchen den Berg Corcovado mit der weltberühmten Christus-Statue und den Zuckerhut, von wo aus Sie einfach ein fantastisches Panorama auf Rio und die Umgebung haben.

Reiseprogramm
Tag 1: Flugreise nach Argentinien
Tag 1: Flugreise nach Argentinien

Abreise aus Deutschland mit Zwischenlandungen nach Buenos Aires.

Tag 2: Ankunft in Buenos Aires
Tag 2: Ankunft in Buenos Aires

In der Ankunftshalle in Buenos Aires wartet ein Fahrer auf Sie, der Sie ins Hotel im Zentrum von Buenos Aires bringen wird. Diese Stadt ist schon wegen ihrer breiten Boulevards, ihren gemütlichen Vierteln und der großartigen Gebäude als das Paris von Südamerika bekannt. Es herrscht dort eine fantastische Atmosphäre mit genüsslichen Cafés, pulsierendem Stadtleben und melancholischer Tango-Kultur vor. Wir haben in dieser wunderbaren Großstadt vier Übernachtungen gebucht, damit Sie zur Erforschung der verschiedenen Stadtteile Zeit haben, und dass Sie die Stimmung der Stadt in sich aufnehmen können.

Übernachtung Hotel Waldorf

Tag 3: Stadtrundfahrt in Buenos Aires
Tag 3: Stadtrundfahrt in Buenos Aires

An diesem Morgen werden Sie vom Hotel abgeholt. Bei einer 3-stündigen Stadtrundfahrt erhalten Sie eine spannende Führung durch Buenos Aires.

Sie besuchen u. a. die historischen Viertel La Boca und San Telmo. Im alten Arbeiterviertel La Boca warten wunderschön gestrichene Häuser in vielen leuchtenden Farben auf Sie. San Telmo ist der älteste Stadtteil und heute ein interessantes Kunstviertel. Sie besuchen außerdem die Stadtteile Palermo und Recoleta sowie das moderne Gebiet Puerto Madero, ein neueres Hafengebiet mit vielen Cafés und Restaurants.
Die Stadtrundfahrt führt Sie weiter zum breitesten Boulevard der Welt, der 9 de Julio Avenida mit dem berühmten Wahrzeichen Obelisco sowie zur Corrientes Avenida, an der die Theater und Kinos der Stadt liegen, u. a. das Teatro Colón – das wunderschöne Opernhaus.
Sie erleben auch viele der großartigen Plätze der Stadt, u.a. den Plaza de Mayo, den Plaza San Martin und den Plaza Alvear.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung Hotel Waldorf

Tag 4: Tangoshow in Buenos Aires
Tag 4: Tangoshow in Buenos Aires

Tagsüber steht dieser Tag zu Ihrer freien Verfügung, damit Sie die Stadt eigenhändig erforschen können.

Abends werden wir eine unvergessliche Tangoshow erleben. Zuerst gibt es ein traditionelles argentinisches Essen und danach beginnt die Show mit melancholischen Tango-Rhythmen, hervorragenden Sängern und Musikern sowie einzigartigen Tangotänzern. Es ist eine herrliche Show von Spitzenqualität.

Übernachtung Hotel Waldorf

Tag 5: Buenos Aires
Tag 5: Buenos Aires

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, und Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden.

Angebote für Buenos Aires gegen Aufpreis:

Übernachtung Hotel Waldorf

Tag 6: Puerto Iguazu
Tag 6: Puerto Iguazu

Heute verlassen wir Buenos Aires und fliegen weiter nach Puerto Iguazu, das in der Nähe der Grenzen nach Paraguay und Brasilien liegt. Hier erwarten uns großartige Naturerlebnisse wie Wasserfälle und Regenwald. Diese Kleinstadt ist etwa 20 km von den Wasserfällen entfernt, aber wir wohnen in einer kleineren Lodge im Regenwald, etwa 6-7 km außerhalb der Stadt.

Übernachtung La Cantera Lodge de Selva by DON

Tag 7: Die Iguazu Wasserfälle auf der argentinischen Seite
Tag 7: Die Iguazu Wasserfälle auf der argentinischen Seite

Die Iguazu Wasserfälle sind die Größten der Welt und bestehen aus 275 kleineren und größeren Wasserfällen entlang einer 2,7 km langen Strecke auf dem Iguazu Fluss. Sie laufen oft zusammen und stürzen in lärmenden Kaskaden über die bis zu 85 Meter hohen, hufeisengeformte Felsen hinweg. Verglichen mit den berühmten Wasserfall Niagara in Nordamerika, ist Iguazu sowohl viel größer als auch viel imposanter. Niagara wird von 2,8 Mio. Litern Wasser in der Sekunde durchströmt, wogegen die Strömung des Iguazu 6,5 Mio. Liter in der Sekunde enthält. Beim Anblick des Iguazu soll die amerikanische Präsidentengattin, Eleanor Roosevelt, angeblich ausgerufen haben: ”Niagara ist ja nur ein tropfender Wasserhahn!”. Iguazu ist auf der Liste von UNESCO als besonders erhaltungswürdige Sehenswürdigkeit aufgeführt.

Heute besuchen wir die argentinische Seite der Iguazu Wasserfälle. Hier spazieren wir über die Gehbrücken hinaus zum imposantesten Teil der Wasserfälle, wo wir u.a. hinunter zum „Garganta del Diablo“, dem Rachen des Teufels, sehen können. Wir gehen weiter auf den Fußpfaden und Brücken  um die fantastischen Wasserfälle herum. Der umgrenzende Regenwald beherbergt ein einmaliges Wild- und Pflanzenleben mit Orchideen, zahlreichen Vogelarten und Rieseneidechsen.

Übernachtung La Cantera Lodge de Selva by DON

Tag 8: Iguazú-Wasserfälle von der brasilianischen Seite aus – Flug nach Rio de Janeiro
Tag 8: Iguazú-Wasserfälle von der brasilianischen Seite aus – Flug nach Rio de Janeiro

Bevor es weitergeht nach Rio de Janeiro in Brasilien, erleben Sie die Wasserfälle von der brasilianischen Seite aus. Sie überqueren die Brücke, welche die argentinische Stadt Puerto Iguaçu mit der brasilianischen Stadt Foz do Iguaçu verbindet und fahren weiter in den Nationalpark. Die meisten der Wasserfälle befinden sich auf der argentinischen Seite, von der brasilianischen Seite aus aber haben Sie das beste Panorama auf die Wasserfälle.

Wege und Brücken führen Sie zu einer Aussichtsplattform, von wo aus Sie fantastische Fotos von den Wasserfällen machen können. Die Chancen stehen gut, dass Sie wunderschöne Schmetterlinge, exotische Pflanzen und Vögel und nicht zuletzt kleine neugierige Nasenbären sehen, die nach Nahrung suchen.

Nach dem Besuch werden Sie zum Flughafen Foz do Iguaçu gefahren, von wo aus Sie nach Rio de Janeiro fliegen. Dort werden Sie von einem Guide abgeholt, der Sie zu Ihrem Hotel in der Nähe der berühmten Copacabana bringt.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung Rio Design Hotel

Tag 9: Stadtführung in Rio de Janeiro
Tag 9: Stadtführung in Rio de Janeiro

Sie können in aller Ruhe Ihr Frühstück und einen ruhigen Morgen genießen, da erst am Nachmittag Aktivitäten geplant sind.

Sie können am Strand Copacabana in die Wellen springen oder an der wunderschönen Strandpromenade spazieren gehen. Dort treffen Sie eine Menge einheimischer Cariocas, wie die Einwohner von Rio genannt werden, beim Sport.

Am Nachmittag werden Sie vom Hotel abgeholt und nehmen an einer interessanten Stadtführung mit den Höhepunkten Rios teil. Sie besuchen u. a. die malerischen Viertel Santa Teresa und Lapa. Weiter geht es dann zur berühmten Christus-Statue am Gipfel des Berges Corcovado in 710 Meter Höhe, die über die Einwohner Rios wacht. Von dort oben haben Sie ein herrliches Panorama auf die bunten Favelas der Stadt, die Strände, die Rodrigo de Freitas Lagune und das berühmte Stadion Maracaña.

Der Ausflug endet mit einem Besuch des 396 Meter hohen Bergs Pão de Açúcar, auch Zuckerhut genannt. Von dort geht es mit der Seilbahn auf den Berg Urca, und vom Urca mit einer weiteren Seilbahn zum Gipfel. Von dort aus haben Sie eine fantastische Aussicht auf Rio, die Küste und die kleinen Inseln in der Umgebung. Genießen Sie den herrlichen Sonnenuntergang über der Stadt, bevor Sie wieder zu Ihrem Hotel gebracht werden.

Übernachtung Rio Design Hotel

Tag 10: Rio de Janeiro auf eigene Faust
Tag 10: Rio de Janeiro auf eigene Faust

Rio hat Vieles zu bieten. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können die Stadt ausgiebig erkunden.

Wir empfehlen Ihnen, zusätzliche Ausflüge zu buchen. Sie können z. B. hinter die Kulissen des größten Festes der Welt, dem Karneval in Rio, schauen. Sie können auch aktiv sein und einen Radausflug zu den wunderschönen Stränden und Lagunen der Stadt machen. Oder vielleicht möchten Sie das berühmte bunte Nachtleben der Stadt erleben und das Nationalgetränk Brasilien, Caipirinha, probieren.

Sehen Sie eine Auswahl der Ausflüge für diesen Tag hier:

Übernachtung Rio Design Hotel

Tag 11: Rio de Janeiro auf eigene Faust
Tag 11: Rio de Janeiro auf eigene Faust

Auch dieser Tag in der Stadt gehört ganz Ihnen. Sie können selbst zum Strand aufbrechen oder den wunderschönen botanischen Garten Rios besuchen.

Sie können auch zusätzliche Ausflüge buchen, bei denen Sie z. B. weniger bekannte Gebiete der Stadt kennenlernen oder sich im berühmten Tanz Samba versuchen.

Lesen Sie mehr über die Ausflüge hier. Alle Ausflüge müssen bereits zu Hause gebucht werden:

Übernachtung Rio Design Hotel

Tag 12: Die Heimreise beginnt
Tag 12: Die Heimreise beginnt

Ihr brasilianisches Abenteuer geht zu Ende. Sie werden abgeholt und zum Flughafen in Rio gebracht. Die Zeit hängt von Ihrer Abflugzeit ab.

Tag 13: Ankunft zu Hause
Tag 13: Ankunft zu Hause

Nach einer erlebnisreichen Brasilien-Rundreise landen Sie wieder in Deutschland.

Buchungsanfrage
HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie unsere Experten:
+49 (0) 4193 809 45 12
info@lamatravel.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr | 09.00 – 16.00 Uhr

Facebook

Buchungsanfrage

Newsletter

Gute Angebote und Reiseneuigkeiten

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten.
Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.